Willkommen
Was ist X-Cog?
X-Cog classic
X-Cog anywhere
X-Cog LTP
X-Cog xbag
X-Cog erwerben
der tiefere Sinn
Kontakt
downloads
aktuelles
Mal probieren?
Publikationen
Infomaterial
Publikationen

Im Folgenden finden Sie eine Reihe von wissenschaftlichen Publikationen, die sich mit Forschungsergebnissen (also keine Besprechungen oder Kritiken zu X-Cog) zu meiner Software befassen; weitere Publikationen sind in Arbeit oder eingereicht; die Liste wird demnächst vervollständigt und dann regelmäßig aktualisiert.

englischsprachige Publikationen:

Wolfgang Trapp, Alexander Hasmann, Bernd Gallhofer, Johannes Schwerdtner, Wilfried Guenther and Matthias Dobmeier(2008). Cognitive Improvement of Schizophrenia Patients: Enhancing Cognition while Enjoying Computer-Aided Cognitive Training, Clin Sch Rel Psych, 4(1), 307-316

deutschsprachige Publikationen:

Hasmann A., Trapp W., Schwerdtner J., Günther W. Zulley J. & Dobmeier M. (2004). Leistungsfortschritte und Compliance schizophrener Patienten bei der Teilnahme am computergestützten Training mit der Software X-Cog®. Psychiatrische Praxis, Supplement, 31, 93-95.

Hasmann A., Trapp W. & Dobmeier M. (2007). Neuropsychologie und kognitive Störungen bei affektiven Krankheitsbildern - Eine unterschätzte Problematik  Psychoneuro, 33 (12), 412-415.

Hasmann A., Trapp W. & Dobmeier M. (2007). Kognitive Störungen bei bipolaren Patienten – Konsequenzen und Therapie. Ärztliches Journal Neurologie und Psychiatrie, 5, 44-48.

Trapp, Wolfgang; Weisenberger, Bruno; Hasmann, Alexander; Günther, Wilfried (2007)
Der Beitrag computergestützter kognitiver Trainingsverfahren zur Diagnostik von Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivittsstörungen Psychiatrische Praxis, Supplement, 34, 39-41.

Lang, U. (2006) Kognitive Defizite bei Schizophrenien: Evaluation des computergestützen kognitiven Trainings X-Cog. Dissertation Universität Bamberg, Verlag S. Roderer
 

: